Chorleitung

Michael Sauerwald

Musikalische

Biographie













  • 1970 in Siegen geboren

  • 1976-1992 Klavierunterricht an der Musikschule der Stadt Siegen bei Gerhard Hartmann

  • 1981-1991 Cellounterricht.

  • 1985-1991 Cellist im A-Orchester der Siegener Gymnasien

  • 1991/1992 Ausbildung zum Vize-Chorleiter und stellvertretendem Chorleiter bei Gerhard Hartmann, Lorenz Koch und Michael Blume

  • 1994-1995 Chorleiter-Ausbildung an der Landesmusikakademie NRW in Heek/Nienborg bei Bernhard van Almsick und Ortwin Rave

  • Seit Anfang der 90er Jahre erfolgreiche Tätigkeit als musikalischer Leiter von Chören aller Gattungen.

  • Tätigkeit als Dozent für chorische Stimmbildung für Kinder- und Erwachsenenchöre.

  • Erreichen des Meisterchortitels im Sängerbund NRW.

  • Erfolgreiche Teilnahme an Chorwettbewerben und Leistungssingen mit Kinder- und Erwachsenenchören.

  • Gestaltung von anspruchsvollen Chorkonzerten.

  • Teilnahme an zahlreichen Seminaren und Weiterbildungen u. a. bei Gerhard Hartmann, Lorenz Koch und Michael Blume.

  • Chorleiter-Weiterbildungen im Bereich Jazz und Pop im Chor bei Michael H. Kuhn (Vocalis), Dr. Matthias Becker (VoKAL ToTAL), Reinette van Zijtveld (VoKAL ToTAL), Prof. Dr. Hans Frambach (Bad Boys), Rhiannon (USA), Roger Treece (Voicestra - USA), Jens Johansen (Vocal Line - Dänemark) und Andrea Figallo (Flying Pickets - England/Italien).

  • Workshops bei Oliver Gies, Jan Bürger, Lukas Teske und Sebastian Schröder (MAYBEBOP)